Masters EM Hockey in Rotterdam und Krefeld

„Alter schützt vor Hockey nicht“ – und so erleben die Masters so einen Zulauf, dass mittlerweile die EM wegen des großen Starterfeldes zweigeteilt in Rotterdam (Ü35, Ü40, Ü45) und Krefeld (Ü50, Ü55) stattfindet.
So war Deutschland in der letzten Juliwoche in Rotterdam mit der maximalen Anzahl von sechs Auswahlteams vertreten. Am erfolgreichsten waren dabei die Herren Ü35 und Ü45 mit Silber sowie die Damen Ü40, die jeweils mit einer Bronzemedaille heimkehrten.
Die Leipziger Farben vertrat dabei im Ü45-Team unsere Susanne Conradi. Leider war die Damenmannschaft der über 45-jährigen beim Turnier nicht gerade vom Glück verfolgt, sowohl im Halbfinale als auch im Spiel um Bronze unterlag man nach Unentschieden im Penalty-Shoot-Out. So blieb leider am Ende nur der undankbare 4. Platz.
Auf eine bessere Ausbeute hoffen die deutschen Teams bei den am Donnerstag, dem 8. August, beginnenden Ü50- und Ü55-Masters-EM in Krefeld, hier sind mit Andrea Wiebicke (Ü55) und Manuela Illgen (Ü50) gleich zwei Lindenauerinnen am Start und kämpfen mit ihren Teams um Medaillen. Wir drücken die Daumen!

2. Käuzchen-Cup

Am Samstag, den 25.11.2017, fand das 2. Miniturnier des HCLG statt. In der Friesen-Halle versammelten sich 57 Kinder aus 7 Vereinen. Zu Gast waren die Teams aus Borna, Magdeburg, Chemnitz und den Ortsnachbern Tresenwald, LSC und ATV.

Eine schöne Gelegenheit für die Jüngsten (8 Jahre und jünger) ihr Können am Hockeyschläger unter beweis zu stellen. Wie es für die Minis typisch wurde 3 gegen 3 auf 4 Tore gespielt, auf zwei Feldern.

Natürlich sollte der Spaß im Vordergrund stehen, aber ein Blick auf die Ergebnisse ist trotzdem interessant. Hier die Podestplätze:

Minis (6 Jahre und jünger)

1 – Chemnitz

2 – Magdeburg

3 – Tresenwald 1

D-Kinder (7 und 8 Jahre) – Staffel 1

1 – Borna

2 – ATV 1 und HCLG 2

D-Kinder – Staffel 2

1 – Magdeburg und HCLG 3

3 – ATV 2

Die Organisation des bunten Treibens wäre uns nicht ohne die vielen Helfer gelungen. Ein großes Dankeschön an alle Schiedsrichter, Kampfrichter, Küchenfeen und die uns unterstützt haben.