4. Leipziger Bewegungs-KOMM!Pass

Beim 4. Leipziger Bewegungs-KOMM!Pass am 31.08.2019 waren wir am Start, um Kindern zwischen 6 und 10 Jahren den Hockeysport vorzustellen und sie von unserem Sport und Verein zu begeistern.
Diana, Tobi, Sina, Amy-Rose und Nele haben bei den vorherrschenden Temperaturen echtes Durchhaltevermögen bewiesen und konnten als eine der drei beliebtesten Sportarten bei den Kindern punkten und viel positives Feedback einholen. Da Amy-Rose beim 1. Leipziger Bewegungs-KOMM!Pass ihre Liebe zum Hockeysport entdeckte, wurde sie vom Veranstalter interviewt und konnte noch einmal Werbung für unseren Verein machen.
Nun liegt es an den Kindern und deren Eltern, den Weg zu uns auf sich zu nehmen und ein Probetraining zu absolvieren.
Wir haben unser Bestes gegeben und sind im nächsten Jahr gerne wieder vor Ort.

Auch in diesem Jahr …

… wurde am letzten Tag vor den Ferien das Kindersportabzeichen „Flizzy“ in unsere Sporthalle Frienstraße abgenommen.

14 zukünftige Schulkinder aus dem Spielhaus Linde kamen höchst motiviert zu uns.

Jonas und Siri stellten das sportliche Können der Kinder auf den Prüfstand. Am Ende konnten wir allen Kindern zum Abzeichen gratulieren und wünschen viel Erfolg in der Schule. Wir freuen uns schon auf die nächsten fleißigen Sportler und Sportlerinnen im nächsten Jahr.

27. Osternienburger Hockeyfest

Am Wochenende, 22./23.Juni, fand das traditionelle Hockeyfest in Osternienburg statt. Unsere Mädchen C, Knaben C und Knaben B nahmen am Spaßturnier teil.

Gespielt wurde an beiden Tagen auf Kleinfeld bei bestem Sommerwetter. Wichtiger als die Spiele waren für alle das Drumherum. Für alle gab es etwas zu tun zwischen den Spielen: Kegeln, Losen, Hockeyshop, Bastelstraße und ganz viel frei Fläche zum Toben und Spielen.

All Mannschaften konnten sich über gute Spiele freuen. Unsere drei B-Knaben wurden tatkräftig von den C-Knaben unterstützt und konnten den 5. Platz erringen. Unsere C-Knaben erkämpften sich den 6. Platz. Unsere C-Mädchen blieben in ihren Spielen gegen die Gemeinschaft aus Köthen und Osternienburg ungeschlagen und erkämpften sich so Platz 1.

Ein tolles Wochenende für Kinder und Betreuer! Danke an Manfred, Mandy, Anton, Eric, Ralph, Stefan und Siri!

Staffellauf der Grundschulen

Am 13.06.2019 versammelten sich bei traumhaften Sommerwetter 600 sportbegeisterte Schülerinnen und Schüler Leipzigs an der Leichtatlehtikanlage des Sportforums, um die besten Staffelläufer, der insgesamt 27 anwesenden Grundschulen, zu ermitteln. Neben ihren Engagement auf der Tartanbahn bekamen die Grundschüler auch die Möglichkeit sich in anderen Sportarten zu probieren und so eventuell ein neues Hobby für sich zu entdecken. Dafür waren fünf Leipziger Sportvereine wie der „DHfK“ oder der „Rugby Club Leipzig“ vor Ort. Der HCLG nutzte diese Möglichkeit natürlich auch, um den Schülern den schönen Hockeysport näher zu bringen und erste Erfahrungen mit Schläger und Ball zu sammeln. Für viele war es noch neues Terrain, andere konnten hingegen schon ihre Fertigkeiten am Schläger präsentieren. Insgesamt stand jedoch der Spaß im Vordergrund, woran sich die Vielzahl der jungen Sportfans erfreuen konnte. Der HCLG würde sich wünschen einige von Ihnen beim Schnuppertraining begrüßen zu dürfen. Ein paar Impressionen zum Staffellauf sind nachstehend zu finden.

 

Lipsiade 2019

Traditionell im Juni findet in der Stadt Leipzig die Lipsiade statt. Unsere Mädchen und Knaben B waren auch in diesem Jahr dabei. Der Kampf um die begehrten Medaillen wurde bei sonnigsten Wetter am 15.06.2019 ausgetragen. Schauplatz für diese spektakulären Spiele war der Kunstrasenplatz des LSC.

Unsere Mädchen starteten mit einem sensationellen 2:0 Sieg in die Spiele. An ihre gezeigte Leistung konnten sie auch in den folgenden Spielen anknüpfen. Die angereisten Fans sahen eine gute Leistung unserer Mädels. So wurde auch das Unentschieden gegen Dresden kräftig bejubelt. Leider machte die zunehmende Hitze unseren Spielerinnen sehr zu schaffen und somit konnte kein weiterer Erfolg verbucht werden. Am Ende belegten sie Platz 4.

Auch unsere Jungs zeigten sich von ihrer kämpferischen Seite und so gelang es ihnen das Spiel um Platz 3 zu erreichen. Ein spannendes Spiel konnten die Zuschauer verfolgen. Beide Mannschaften gönnten sich gegenseitig nicht einen Millimeter des Spielfeldes. So endet das Spiel mit einem 0:0. Um eine Entscheidung treffen zu können wurde ein Penalty schießen mit jeweils drei Schützen ausgetragen. Dank einer sensationellen Torhüterleistung von Marlon gelang es unseren Jungs dieses Duell für sich zu entscheiden. Der Jubel über die Bronze-Medaille war groß.

Mädchen C triumphieren beim Tresi-Cup

Am Samstag, dem 04.05.2019, waren unsere Mädchen und Knaben C zu Gast beim SV Tresenwald. Zur Vorbereitung für die Feldsaison nahmen beide Mannschaften am Tresi-Cup teil.

Bei bestem Regenwetter bestritten die Teams ihre Spiele gegen ATV Leipzig und SV Tresenwald. Unsere Mädels zeigten von der ersten Minute an, dass sie große Lust auf Feldhockey haben. So gelang es Emma ihr erstes Tor in einem Punktspiel zu schießen. Und da ihr das noch nicht reichte lies das Zweite nicht lang auf sich warten. Fenja konnte sich gut in der gegnerischen Hälfte durchsetzen und den Ball im oberen linken Eck versenken.

Hochmotiviert gingen Mädels und Fans ins zweite Spiel. Auch hier gelang es unseren Mädels durch schönes Kombinationsspiel vier Tore zu erzielen. Tatkräftige Unterstützung im Sturm leisteten Celine und Marieke. Beide mit ihrem Debüt bei den C Mädchen. In beiden Spielen hatten unsere Abwehrspielerinnen Malin, Merle und Elli die gegnerischen Spielerinnen im Griff. Aber auch Torhüterin Amelie konnte bei ihrem Debüt zeigen was sie gelernt hat. Auf null reingelassene Tore und 100% gehaltenen Penaltys kann man schonmal stolz sein. Der Turniersieg wurde von Mädels, Trainern und Fans ausgiebig gefeiert.

Auch unsere Jungs zeigten sich von ihrer kämpferischen Seite. Im ersten Spiel mussten sich Trainer und Spieler erst noch finden. Denn seit dieser Saison haben die Jungs ein neues Trainerteam an ihrer Seite. An dieser Stelle ein „Herzlich Willkommen“ an Stefan und Ralph. Die Niederlage aus dem ersten Spiel wollten unsere Jungs im zweiten Spiel wieder gut machen. Kämpferisch und mit guter Teamleistung gelang ihnen dies auch. Die Freude über den Sieg war groß. So konnten die Knaben C den 2. Platz bejubeln.

Mädchen A auf Platz 2 beim Saiosnabschluss

Unsere Mädchen A (spielen mit Tresenwald zusammen) waren am 30.03.2019 in Heiligenstadt zum Saisonabschluss.

Bei diesem Turnier sollte der Spaß im Vordergrund stehen und den Höhepunkt für eine tolle Saison sein. Nach einem kleinem Fehlstart kämpften sich die Mädels wieder zurück in Ihre Bestform.

Am Ende konnte der zweite Platz bejubelt werden und die Saison sehr positiv beendet werden.

Mädchen C unter den Top 10 in Mitteldeutschland

Am Samstag, dem 16.03.2019, fand in Osternienburg die Platzierungsrunde der Mädchen C statt. Nach einer durchwachsenen Saison mit stetiger Leistungssteigerung wollten unsere Mädels heute nochmal ihr Können unter Beweis stellen.

Dies gelang Ihnen auch. Die Mädels zeigten drei starke Spiele. Der mitgereiste Fan-Block und unsere lebendes Eulen Maskottchen konnte 8 Tore bejubeln. Auch spielerisch waren alle drei Spiele sehr schön anzusehen und gestalten sich bis zur letzten Minute spannend. Durch einen klaren Sieg und zwei knappe Niederlagen konnten unsere Mädels Platz 4 in der Platzierungsrunde des Mitteldeutschen Hockey Sportbundes erreichen und belegen somit den 10. Platz in der Hallensaison.

Dieser Spieltag war zu gleich auch der letzte für ein paar unserer Spielerinnen. Sie wechseln ab der Feldsaison zu den B-Mädchen. Für Ihren weiteren Weg wünschen wir Ihnen natürlich viel Erfolg. Aber in unserem Verein trifft man sich ja immer wieder 😉.

Jetzt heißt es die Hallensaison ausklingen lass und neue Energie für die Feldsaison zu tanken. Hier wollen wir neu angreifen, mit neuer Torhüterin und Spielerinnen die aus dem Bereich D zu uns aufsteigen.

 

 

D-Kinder erfolgreich beim 1. Schlenzi-Cup

Am 09.03.2019 fand in Liebertwolkwitz der erste Schlenzi-Cup vom ATV Leipzig statt. Auch wir waren mit einer Mädchen- und einer Knaben-Mannschaft dabei. Gespielt wurde traditionell drei gegen drei auf vier Tore. Betreut wurden unsere jüngsten Spieler von Lucy, Fine und Leon. Unsere Nachwuchstrainer bekamen Unterstützung von Mandy und Siri.

Unsere beiden Mannschaften traten gegen Mannschaften von ATV, LSC, Chemnitz und Köthen. Bei dieser schnellen Spielform konnten Trainer, Spieler und die Fan-Kurve viele Tore bejubeln. So schafften es sich unsere Jungs im kleinen Finale durchzusetzen. Der 3. Platz wurde ordentlich gefeiert.

Bei den Mädels spielten die 7 Mannschaften im Modus jeder gegen jeden. Trotz vieler Tore und einem kleinen Disput mit dem Kampfgericht reichtes es für die Mädels nur für Platz 5. Aber Spaß hat es trotzdem allen gemacht und die zukünftigen C-Mädchen wissen schonmal wie man Tore schießt.

Am Ende gab es für jedes Kind eine Medaille und noch viel wichtiger eine große Tüte Gummibärchen für jede Mannschaft.