Mit Vollgas in den Jahreswechsel

Zum Jahresabschluss haben sich die B-Knaben am 31.12.2021 zum Fußball ⚽️ spielen getroffen. Dabei waren noch mehr Jungs da und 1,5h waren echt cool. Kondition ausgebaut.

Manfred John

An dieser Stelle möchten wir allen Hockeyfreunden und Fans ein gesundes und erfolgreiches Jahr 2022 wünschen!

Bewegung nach den Feiertagen

Am 28.12.2021 haben sich Vormittags die Jungs der Knaben B zu einer Fettverbrennung , angefuttert durch die Feiertage, getroffen und eine Runde Fußball ⚽️ in der schönen Friesenhalle gespielt. 1,5h schweißtreibender Sport wurden mit verschiedene Tricks am Ball getestet. Wiederholung 31.12.2021 !!!

Manfred John

Feldsaison unsere U12

Unsere Mädels und Jungs der Altersklasse U12 haben sich in dieser Saison zusammen getan. Die Mädels haben die Jungs an ihren Spieltagen unterstützt.

Die Saison ging sehr durchwachsen los. Beide Teams mussten sich in den ersten Spielen noch zusammenfinden. Doch durch regelmäßiges gemeinsames Training konnten sie ihre Leistung Stück für Stück steigern.

Der Kampfgeist war in jedem Spiel zusehen und so konnten die Mannschaft sich auch über einige Siege freuen.

Am Ende der Saison konnten sich die Mädels und Jungs über Platz drei freuen.

 

Saisonabschluss Knaben B

Der Saisonabschluss vor den Sommerferien unserer Knaben B wurde in das Jumphouse Leipzig verlegt.

Gründe dafür gab es zwei. Zum einen wird unsere Platz aktuell repariert und zum Anderen hatten sich die Jungs diesen Spaß im Winter fleißig erarbeitet. Im Rahmen einer Challenge wurden fleißig Kilometer gesammelt.

Ein riesen Spaß für alle Jungs und Trainer und eine gute Trainingseinheit!

B Knaben treffen sich online

Groß war die Freude als sich unsere  Jungs am Freitag nach so vielen Wochen endlich mal wieder sahen. Unser Trainerduo Mandy und Manfred hatten zum Onlinemeeting eingeladen.

Zu erzählen gab es reichlich. Am interessanten war es die Erfahrungen und Berichte über das Homescooling auszutauschen. Aber natürlich war auch die aktuell laufende Vereinschallange ein Thema. Wer sammelt wie und vorallem wie viele Kilometer.
Die Themen Fußball, Frisur, Hockey und noch viele mehr gaben ausreichend Gesprächsstoff.
Alle hoffen bald wieder auf das Grün zu dürfen und wieder ihrem liebsten Hobby nach gehen zu dürfen, Hockey.

Mannschaftschallenge November

Der erste Monat ohne Training ist geschafft und zwei Teams haben bereits ihre Challenges beendet.

Das Ziel unserer Knaben B war es 600km mit Fahrrad,  Skatebord oder Inlineskates zu schaffen.  Noch vor dem letzten Novembertag war das Ziel erreicht und die Belohnung Besuch im Jumpehouse verdient. Fritz und Louis haben die meisten Kilometer zum Ziel beigetragen.

Auch unser Elternhockeyteam hat ihre Challenge eine Woche früher erfolgreich beendet. Zusammen wurden 1000km gesammelt. Einen kleinen Preis bekommen alle Teilnehmer. Es wird aber noch nicht verraten was es zur Belohnung. Hier haben die meisten Kilometer Regina und Jannette gesammelt.

 

Unser Nachwuchs trainiert weiter!

Durch den erneuten Lockdown, seit Anfang November, ist kein gemeinsames Training mehr möglich.

Trotzdem möchten wir als Trainer unseren Nahwuchsspielern/-innen die Möglichkeit geben gezielt zu trainieren. Deshalb wurden in den verschieden Mannschaften Challenges ins Leben gerufen. Als Motivation hat der Verein kleine Überraschungen ausgeschrieben.

Hier eine kleine Übersicht zu den Challenges:

Mädchen C –  jede Woche gibt es neue Aufgaben für Kondition und Hockeytechnik, für das absolvieren der Aufgaben werden Punkte verteilt

Mädchen A – einmal wöchentlich findet via Videochat ein gemeinsames Training statt mit den Schwerpunkt Muskelstärkung, zweite Aufgabe ist es gemeinsam 300km zu erlaufen – aktueller Stand sind 160,4km

Knaben B – Ziel ist es 600km im November gemeinsam zu sammeln mit Rad, Skatboard oder Inlineskates – aktueller Stand 468,8km, außerdem gibt es jede Woche eine Aufgabe aus Hockey- und Krafttraining

mJugendB – einmal wöchentlich Laufen (30min), einmal wöchentlich gemeinsam Krafttraining per Videochat sind Pflicht, variabel dazu eine Einheit Lauftraining oder Fahrradtour, gemeinsames Ziel bis zum Ende der Hallensaison sind 1400km zu erlaufen, eine Hockeychallenge pro Woche kommt noch dazu

 

Wir werden regelmäßig über die zukünftigen Erfolge in den Teams berichten.

Herbstcup B-Knaben

Am vergangenen Sonntag, den 04.10., ging für unsere Knaben B der Herbst-Cup zu Ende.  Leider konnten sich die Jungs mit keinem Sieg bei diesem Cup belohnen. Die ungewöhnlichen Umstände haben auch bei unseren Jungs Spuren hinterlassen und somit fehlte streckenweise die Konzentration auf das Hockeyspiel.

Aber wie heißt es so schön: Krönchen richten und nach vorne schauen. Die Hallensaison wirft ihre Schatten schon voraus.

Saisonstart für die Knaben B

Punktspielauftakt der Knaben B in Chemnitz am vergangenen Sonntag (17.11.): Nachdem das erste Spiel gegen Erfurt 1 mit 6:0 verloren ging und einem klärenden Gespräch später, gewannen die Jungs ihr nächstes Spiel gegen Erfurt 2 mit 3:0. Dies sollte im letzten Spiel gegen Jena weiter ausgebaut werden. Leider fehlte hier einigen Jungs die Motivation zum Hockeyspielen. Wir verloren das Spiel mit 7:0. Das nächste Turnier greifen wir erneut an. Mit hoffentlich mehr Erfolg.

Nachwuchs zur Vorbereitung beim LSC zu Gast

Am Samstag, dem 2.11.2019, fand zum Einstieg in die Hallensaison ein kleines Vorbereitungsturnier statt. Unsere Mädchen C und Knaben B schwangen die Hockeyschläger.

Für unsere Mädchen C ging es gleich mit einem Schock los. Sie waren zu wenig Spielerinnen, obwohl sich ausreichend angemeldet hatten. Aber das ist kein Grund die Köpfe hängen zu lassen. Trainer Eric fand die richtigen Worte um die Mädels zu motivieren. Und so erkämpften sich die Mädels einige Tore und konnten auch Siege erringen. Am Ende erkämpften sie sich Platz 3.

Die B Knaben starten ins Turnier mit großem Trainingsrückstand. Sie konnten zuvor nur einmal in der Friese trainieren. Aber um so stärker ist ihre Leistung einzuschätzen. So erkämpfen sich unsere Jungs den 1. Platz und teilten diesen mit LSC und Chemnitz. Spielerisch waren schon sehr gute Spielzüge zu erkennen.

Jetzt heißt es für beide Mannschaften an diese Leistung anzuknüpfen um erfolgreich in der Hallensaison spielen zu können.